If its doesn’t CHALLENGE you It Doesn’t CHANGE you

Wir geben den Felsen den richtigen Namen für ihre Größe

Ein Felsbrocken ist größer… als ein Kieselstein und die Kieselsteine ​​sind größer als Kies

Für Geologen ist ein Felsbrocken nie nur ein Felsbrocken. In der Geologie wird ein Maßsystem, die Udden-Wentworth-Skala , verwendet, um Geröll, Kiesel, Kies bis hin zu den kleinsten Sandkörnern zu unterscheiden.

Die Größe der Gesteine, unabhängig vom Material, aus dem sie bestehen, ist in vielen Disziplinen sehr wichtig und wird durch den technischen Namen Granulometrie angezeigt .

Die  Korngröße  ist die Eigenschaft, die die einzelnen Partikel, aus denen ein Sedimentgestein, Boden oder Boden besteht, anhand ihrer Größe identifiziert. Diese Eigenschaft ist ein Parameter, der in Geologie, Bodenkunde, Agronomie, Geotechnik und Hydrologie verwendet wird.

Die Partikelgrößenklassifizierung ist unabhängig von der chemischen oder chemisch-mineralogischen Beschaffenheit der Partikel und berücksichtigt nur deren Größe. Die Partikel werden in granulometrische Klassen eingeteilt, die je nach verwendetem Klassifizierungssystem unterschiedlich definiert sind; Im Allgemeinen sind die Hauptkorngrößenklassen unabhängig von den von den verschiedenen Klassifizierungssystemen angenommenen Dimensionsparametern normalerweise 4 in absteigender Reihenfolge der Größe:

  • Kies
  • Sand
  • Schlick
  • Lehm

Hauptsächlich können wir zwei Systeme der granulometrischen Klassifikation unterscheiden, die Wentworh- oder Udden-Wentworth- Skala und die Krumbein-Skala . Uns interessiert die erstere, die einfacher und für uns Naturliebhaber besser geeignet ist.

GRÖSSENBEREICH
(METRISCH)
KORNGRÖSSENKLASSEN
(WENTWORTH)
> 256 mmFelsbrocken (Felsbrocken)
256 – 64 mmKiesel (Kopfsteinpflaster)
64 – 4mmKies (Kiesel)
4 – 2mmSehr feiner Kies (Granulat)
2 – 1mmSehr grober Sand
1 – 1/2mmGrober Sand
1/2 – 1/4 mmMittlerer Sand
1/4 – 1/8 mmFeine Sandkörnung
1/8 – 1/16 mmSehr feine Sandkörnung
1/16 – 1/256 mmLimousine (Schlick)
< 1/256 mmTon (Tonpartikel)
Diagramm zur visuellen Abschätzung der Korngröße, zentriert auf die Sandklassen. 
Klicken Sie hier, um es in hoher Auflösung anzuzeigen. 
Um es auf dem Boden zu verwenden, ist es wichtig, es in der richtigen Größe zu drucken.

Ein kleines Geheimnis, um sich mit der Größe vertraut zu machen

Bei Felsbrocken und Kieseln ist es einfach, sie zu unterscheiden, aber es kann schwierig werden, Kies mit bloßem Auge von anderen kleineren Felsen zu unterscheiden, wenn Sie mit Maßen nicht vertraut sind oder für Kinder. Dabei hilft uns eine kleine Grafik, die ausgedruckt werden kann und es Ihnen ermöglicht, einen echten Stein mit den Zeichnungen auf dieser Grafik zu vergleichen, um sie anhand der Größe zu erkennen.

Es kann auch ein Spiel für Kinder sein, um sich mit der Natur und dem Land, das uns umgibt, vertraut zu machen.

Tipps für den Wanderer

Für uns Wanderer und Naturliebhaber ist die Kenntnis der Größe und Art des Geländes nicht nur ein Kuriosum, sondern ein sehr wichtiges technisches Detail, mit dem wir uns optimal vorbereiten können.

Aus den technischen Informationen einer Route, eines Weges oder eines Territoriums können wir uns am besten darauf vorbereiten, sehr wichtige Informationen zu verstehen. Abhängig von der Art des Geländes müssen Sie die richtige Ausrüstung auswählen, die Sie mitnehmen möchten.

Je nach Art des Geländes können wir die richtigen Schuhe auswählen, die auch für die Jahreszeit geeignet sind. Denken Sie nur an einen Sandboden in einer Regenzeit, wir wissen bereits, dass wir uns mit viel Schlamm auseinandersetzen müssen, und im Sommer kann es ein sehr staubiger Boden sein. Ein weiteres Beispiel ist ein Kiesboden, der mit hohen Hängen sehr rutschig und schwierig zu erklimmen sein kann, oder ein Boden mit Kieselsteinen, immer mit hohen Hängen, kann bergab sehr schwierig sein und Schmerzen und Beschwerden für diejenigen verursachen, die unter Kniebeschwerden leiden. Wenn Sie das Gelände kennen, können Sie sich besser auf den Abflug vorbereiten.

Verweise:

Wikipedia: https://it.wikipedia.org/wiki/Granulometria_(geologia)
geologyistheway.com: https://geologyistheway.com/it/sedimentary/granulometria/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: